Herzlich willkommen auf der Internetseite der Kirchgemeinde Holzhausen

Sie sind eingeladen, sich hier ein wenig umzuschauen. Vielleicht machen unsere verschiedenen Angebote neugierig, und Sie schauen mal bei uns vorbei.

Wir freuen uns über Ihren Besuch und danken für Ihr Interesse und grüßen Sie herzlich mit der Jahreslosung 2021:

Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!
Lukas 6,36

Aktuelle Veranstaltungen

Andacht am Stolperstein | am Dienstag, 09. November, 18.30 Uhr | Wohnhaus in der Mölkauer Straße 34

Anlässlich des Jahrestages der Novemberpogrome 1938 laden wir auch in diesem Jahr, am Dienstag, 09. November, 18.30 Uhr, zu einer Andacht am Stolperstein ein, vor dem Wohnhaus in der Mölkauer Straße 34.

mehr

KIRCHE & LIED | MELVIN HAACK – Klarkommen | SO 14. November 2021 | 17.00 Uhr | Kirche Zuckelhausen

Melvin Haack ist als Chefkoch der gesungenen Buchstabensuppe Teil des Berliner Kulttrios und Enfants terribles der Verbalpyromanie „Schnaps im Silbersee“; ein abwegiger Mathelehrer mit Entertainer-Qualitäten, dem ein verbrannter Toast genügt, um darauf die Weltformel zu...

mehr

KIRCHE & LIED | CHRISTOPH SCHENKER – CELLOSOPHY 2 | SO  5. Dezember 2021 | 17.00 Uhr | Kirche Zuckelhausen

Christoph Schenkers CELLOSOPHY ist das Konglomerat aller stilistischen Einflüsse, das Ausleben musikalischer Ideen ohne Kompromisse, ohne band-demokratische Hemmnisse und gleichzeitig ein Versuch, das klassische Instrument Cello in seinem Sinne modern zu definieren: kein Verharren in...

mehr


Endlich geschafft:

Die neue Sakristei an der Kirche Zuckelhausen ist fertiggestellt, fast komplett eingerichtet und geht demnächst bald in regelmäßigen Gebrauch über.

Sechs Jahre hat es gedauert, von der Idee, über Kassensturz, Architektenwettbewerb, Planungen, archäologische Grabungen, Bauarbeiten, bis hin zur Einweihung mit Gemeindefest im September dieses Jahres. Wie es bei öffentlichen Bauvorhaben offenbar Tradition ist, kam es auch bei unserem Neubau zu Bauverzögerungen und nicht unerheblichen Kostensteigerungen. 

Umso mehr freuten wir uns, als wir die Sakristei am 18. September weihen und erstmals in Gebrauch nehmen konnten. Grund genug, ein Fest zu feiern. Wir ließen die sechs Jahre nochmals Revue passieren. Manch Sorgenfalte und Ärger wich großer Dankbarkeit für einen schönen und dennoch funktionalen Neubau, der endlich Toiletten, Küche, Lager, Sakristei und Gemeinderaum vereint. Dankbarkeit für einen Bau, den hiesige Firmen geplant, erstellt und ausgebaut haben. Dankbarkeit dafür, dass kein Unfall den Bau überschattete. Dankbarkeit, dass uns vorhandene finanzielle Mittel aus der Erbschaft unseres treuen Gemeindemitglieds Irene M. überhaupt auf die kühne Idee des Vorhabens brachten. Dankbarkeit für Spenden, Zuschüsse und Fördermittel, die einen Löwenanteil der Kostensteigerungen abdeckten, so dass das noch auszugleichende Defizit überschaubar ist. Und besonders in diesem Zusammenhang auch Dankbarkeit dafür, dass sich Menschen fanden, die mit anpackten, mitdachten und Geld spendeten und hoffentlich noch spenden werden (siehe unten).

Es wurde ein schönes Fest mit Honoration und Honoratioren (Danke an Ulrike Böhm vom Ortschaftsrat ür die guten Worte, Danke an den Ortschaftsrat!), mit Festschmaus, Spiel und Spaß, natürlich mit Musik und lauter fröhlichen Menschen. Und endlich eben auch, ganz praktisch, ein Fest mit   Wasser aus der Wand, Geschirrspüler und anderem Equipment vor Ort, einem Dach überm Kopf und: einem wirklich stillen Örtchen.

Wir freuen uns, freuen Sie sich mit. Kommen Sie vorbei und kommen Sie rein! Vielleicht zu einem unserer Gottesdienste, zu Kirche und Lied am 14.11. oder einer unserer anderen Veranstaltungen. Wir freuen uns auf Sie!          

Wenn Sie uns helfen wollen, das restliche Defizit auszugleichen, dann freuen wir uns über Ihre Spende:

Ev.-Luth. Kirchenbezirk Leipzig

IBAN: DE24 3506 0190 1620 4790 51

Bank für Kirche und Diakonie (BIC GENODED1DKD)

Zahlungsgrund: 1807 + Neubau Sakristei ZH

 

Herzlichen Dank und auf bald!

Ihre Ev.-Luth. Kirchgemeinde Holzhausen

Bild von neuer Sakristei an der Kirche Zuckelhausen


Einladung zur Offenen Kirche Holzhausen
Wir haben uns entschlossen, unsere Kirche in Holzhausen zumindest jeden Mittwoch zwischen 19:00 und 20:00 Uhr für alle, die das Bedürfnis haben, zur Ruhe und zu Gott zu kommen, zu öffnen.
Von der Kirchgemeinde ist in dieser Zeit immer jemand da. Es gibt keinen festen Ablauf, jeder und jede ist frei, sich so verhalten, wie die Stimmung gerade ist. Es gibt natürlich, so gewünscht, auch einen kleinen Rahmen, in dem wir uns bewegen: Bibeltexte, Gedichte und selbst gesungene Lieder. Was wir lesen, was wir singen, das entscheiden wir gemeinsam.

Fällt uns aber nichts ein, macht das nichts, es ist für diesen Fall immer etwas vorbereitet.
Die Kirche Holzhausen ist ein herrlicher Ort, durchaus spirituell.

Die offene Kirche tut diesem Ort gut.



„Zoomen und Singen auf dem Sofa“ - Ein Offenes Singen für Familien
Singen hält gesund… Jung und Alt, Groß und Klein! Gerade in dieser schwierigen Pandemiezeit kommt das gemeinsame Singen oft zu kurz.
Wir laden euch deshalb zu einem leipzigweiten offenen Singen zu Hause auf dem Sofa, in der Küche oder eurem Lieblingsplatz ein. Trefft Freunde und Verwandte am Bildschirm und macht mit uns Musik. Ihr seid herzlich eingeladen!

Den Link und weitere Informationen sowie alle Lieder findet ihr auf der Homepage: kirchemitkindern-leipzig.de

m Rahmen der Aktion „Singen ist… - Liedpost für Senioren*Innen“ des Kirchenbezirks Leipzig


Klagen. Atmen. Leben.
Unsere Kirche ist weiterhin jeden Mittwochabend für Jede und Jeden sowie für alle Ihre Anliegen geöffnet. Offene Kirche heißt auch „offenes Format“. Wir laden Sie ein, sich in der Kirche zu erholen, sich in die stille Kirche zu setzen, durchzuatmen und für den Alltag aufzutanken. Wir laden Sie ein, Ihre Klage, Ihr Weh und Ach, Ihr Seufzen und Schreien, Zynismus und kluge Gedanken am Kreuz niederzulegen. Oder, wenn Sie mögen, Freude und Glück, Ihren Dank und Ihre Leidenschaft (mit) zu teilen.

Im Schweigen, in leisen Worten, im vorformulierten Gebet, im Kerzenschein, im Gespräch mit Gott oder real anwesenden Menschen. Sie entscheiden:
Jeden Mittwoch | 19.00 bis 20.00 Uhr | Offene Kirche | Kirche Holzhausen.

Die Stufen zur Kirchentür sollen ausdrücklich keine Schwelle sein. Für niemand. Jede und Jeder ist eingeladen!


Weihnachten zum Nachschauen:
Weihnachten 2020 – Onlineandacht:
https://www.kirche-liebertwolkwitz.de/weihnachten-2020-andacht

Weihnachten 2020 – Onlineandacht

Weihnachten 2020 – Schattenspiel zur Weihnachtsgeschichte
https://www.kirche-liebertwolkwitz.de/weihnachten-2020-schattenspiel

QR-Code Weihnachten 2020 – Schattenspiel zur Weihnachtsgeschichte


RESONANTIA - Natus est Jesus, aufgenommen in der Kirche Holzhausen:
https://youtu.be/crP7XbRkbFw


Wichtige Information zur Vermeidung der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus und zum Umgang mit den aktuellen Einschränkungen des öffentlichen Lebens in der Gemeinde:

Liebe Schwestern und Brüder, liebe Freundinnen und Freunde der Kirchgemeinde Holzhausen.

In Übereinstimmung mit den Vorgaben der sächsischen Staatsregierung, der Gesundheitsbehörden sowie der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsen setzen wir die erarbeiteten Hygiene- und Schutzkonzepte um. Das führt zu ungewohnten Einschränkungen in unserem Gemeindeleben. Wir versuchen diese so gering wie möglich zu halten und Alternativangebote zu schaffen: siehe unten.  

Informationen und Angebote der Landeskirche zum kirchlichen Leben in diesen Zeiten finden Sie hier: https://engagiert.evlks.de/mitteilungen/kirchliches-leben-in-zeiten-der-coronavirus-pandemie/

Ungeachtet der massiven Einschränkungen unseres Gemeindelebens sind wir auf geistliche Gemeinschaft untereinander angewiesen. Wir möchten Sie deshalb ermutigen, einander in Gebet, Fürbitte und, da wo notwendig, mit erfahrbarer Hilfe und Nächstenliebe beizustehen.

Nachfolgend finden Sie die Angebote und Informationen zu den Einschränkungen in unserer Gemeinde:

Gottesdienste:  Wir feiern wieder regelmäßig Gottesdienst. Folgendes ist bitte zu beachten:

  • Bitte nutzen Sie die am Kircheneingang bereitstehenden Spender mit Desinfektionsmittel zur Handdesinfektion.
  • Bitte bringen Sie Ihre eigenen Gesangbücher mit!
  • Der Abstand von 1,5m ist auch in der Kirche zu gewährleisten. Die Sitzplätze sind entsprechend markiert. Bitte halten Sie auch beim Ein- und Ausgang Abstand von anderen Gottesdienstteilnehmenden!
  • Bitte tragen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung! Der Mund-Nasenschutz ist für alle Teilnehmenden verpflichtend. Ohne Mundschutz ist eine Teilnahme nicht möglich!
  • Die Dauer der Gottesdienste ist auf 30 min festgelegt!

Wir wissen um die Problematik dieser Beschränkungen, möchten jedoch die Gemeinschaft im Gottesdienst wieder erlebbar machen.


Christsein daheim: Nutzen Sie die Zeit, mal wieder in der Bibel zu lesen, im Gesangbuch zu blättern. Halten Sie Hausandachten, in der Familie oder auch mit Nachbarn. Unser Landesbischof, Tobias Bilz, sagte: "Ich denke wenn wir hier die Regeln einhalten, die Vorsichtsmaßnahmen die geboten sind, können wir auch in Kontakt bleiben.“

Alle, die Hilfe praktischer Art benötigen, weil sie das Haus nicht verlassen dürfen, können oder soll(t)en und alle, die Hilfe bei der Gestaltung von Hausandachten oder Impulse für das Bibellesen oder Gebet benötigen, wenden sich bitte an:
Pfarrer Dr. Wedow (Tel.: 034297 14025, email: Christian.Wedow@evlks.de) oder die Prädikanten Oliver Hess (Tel.: 0172 3622354) und Uwe Kind (Tel.: 0177 5982630, email: uikind@t-online.de).

All jene, die gern unterstützen und Hilfe leisten wollen, melden sich bitte bei Uwe Kind per email: uikind@t-online.de.
 
Bleiben Sie alle behütet und vor allem gesund!

Losung und Lehrtext für Samstag, 23. Oktober 2021:

Wenn du gegessen hast und satt bist, sollst du den HERRN, deinen Gott, loben.
5.Mose 8,10

Ob ihr nun esst oder trinkt oder was ihr auch tut, das tut alles zu Gottes Ehre.
1.Korinther 10,31