Kirche & Lied

KIRCHE & LIED ist eine Gottesdienstveranstaltung der Kirchgemeinde Holzhausen in regelmäßiger Kooperation mit dem Leipziger Liedertour e.V

Liebe Freundinnen und Freunde von KIRCHE & LIED, bitte prüft vorab ob die Termine wirklich stattfinden.

Die Liedertour in Holzhausen 2021, KIRCHE & LIED | Kirche Zuckelhausen

SO | 22.08.21 LÜÜL – Solo
SO | 12.09.21 MICHAEL FEINDLER – Ihr Standort wird berechnet
SA | 18.09.21 Sakristei-Einweihung – SCHÜLLER
SO | 10.10.21 PEGGY LUCK – mondhell
SO | 14.11.21 MELVIN HAACK – Klarkommen
SO | 05.12.21 CHRISTOPH SCHENKER – CELLOSOPHY 2

(Programm-Änderungen vorbehalten!)

KIRCHE & LIED
SO | 22. August 2021 | 17.00 Uhr
LÜÜL – Solo

Hinter dem Künstlernamen Lüül steckt der Berliner Sänger, Liedermacher und Gitarrist Lutz Graf-Ulbrich, der Insidern aus vielen Projekten bekannt ist: als Gitarrist bei den Krautrockbands „Agitat ion Free“ und „Ash Ra Tempel“, der Velvet Underground-Sängerin und Warhol-Superstar Nico. Er hatte den Neue Deutsche Welle-Hit „Morgens in der U-Bahn“, gründete das Rocktheater Reineke Fuchs und ist seit Anfang an bei den „17 Hippies“; nachzulesen in Lüül´s Autobiografie „und ich folge meiner Spur“, in der er sein wechselvolles Musikerleben Revue passieren ließ. Neben kurzen unterhaltsamen Anekdoten – wie bereits in dem Film „Nico-Icon“ – unter anderem an sein Leben mit der Ex-Velvet Underground-Sängerin Nico.

www.luul.de


KIRCHE & LIED
SO | 12. September 2021 | 17.00 Uhr
MICHAEL FEINDLER – Ihr Standort wird berechnet

Michael Feindler gilt als Feingeist des politischen Kabaretts. Dabei handelt es sich bei seinen Darbietungen auf der Bühne zunehmend um Verzweiflungstaten. Worte, die dem unbedarften Hörer poetisch anmuten, sind für Feindler vor allem ein Versuch, mit Hilfe sprachlicher Verdichtungen eine auseinanderbrechende Welt zusammenzuhalten. Dabei liegt Feindlers Stimme angenehm im Ohr, ob er nun reimt, singt oder schnörkellos feststellt. Wenn er politische Weltbilder angreift, wählt er energieeffiziente Methoden: Was an der Kante zum Abgrund steht, braucht nur noch einen sanften Impuls.
Im aktuellen Bühnenprogramm unternimmt Michael Feindler den Versuch einer Standortbestimmung, und zwar für die Menschheit im Allgemeinen: Zwischen ökologischem Kollaps, Demokratiekrise und unübersichtlichen Datenströmen will er Freiraum für politische Visionen schaffen. Das ist anmaßend, aber womöglich der einzig realistische Weg aus den Dilemmata – nicht nur für Bildungsbürger, denen bei der Verwendung eines korrekten Plurals ein begeistertes „Scheiß die Wand an!“ entfährt. Denn zwischen geschmeidig greimten Worten lauern Wendungen und Erkenntnisse, die trotz des Programmtitels eines gewiss nicht sind: berechenbar.
Regie: Josephine Kremberg

www.michael-feindler.de


SAKRISTEI-EINWEIHUNG
SA | 18. September 2021 | 17:00 Uhr
SCHÜLLER

Die sympathische Combo um Frontmann Ralph Schüller bringt Anfang und Ende, Liebe und Trost, traumhafte Welt- und Sonnenuntergänge, bessere Aussichten und schlechteres Wetter mit einem Augenzwinkern auf die Bühne. SCHÜLLERs aktuelles Album “Danke. Schade.” wurde nicht nur für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik nominiert; die Fachpresse sieht den uneitlen Musiker zu Recht in der ersten Liga deutschsprachiger Liedermacher.
Schüller & Band versprechen freundliche Gesichter: Hier klingt es in eigenen deutschsprachigen Liedern südamerikanisch bis skandinavisch, es darf französisch gedacht, russisch gewippt und international geschmunzelt werden!
Das vielköpfige Ensemble ist eine der stilistisch vielseitigsten Bands hierzulande und spielt in unterschiedlichen Besetzungen von Straßenmusik bis zur Konzertgala.

www.ralph-schueller.de


KIRCHE & LIED
SO | 10. Oktober 2021 | 17.00 Uhr
PEGGY LUCK – mondhell

Peggy Lucks erstes Album „mondhell“ umfasst Lieder, denen gemeinsam ist, dass sie das Helle im Dunklen poetisch-musikalisch fassbar machen. Keine ihrer deutsch- oder englischsprachigen Lieder sind sich ähnlich: Auf Gitarre oder Klavier und mit wandelbarer Stimme erkundet die vielseitige Künstlerin das harmonische und emotionale Spektrum, scheut Pathos nicht und verlässt doch gern ausgetretene Wege, die ihren Ursprung im Folk, aber auch der Melancholie der Renaissance-Musik haben. Poetisch, tänzerisch und groovy, melancholisch und sanft entführt Peggy Luck durch Städte aus Wind, vorbei an eingestürzten Monumenten, erzählen aber auch von schiefen Nasen, unrasierten Achseln und einem endlos langen Frühstück.
Die engagierte Leipziger Kultur-Idealistin organisiert mit dem „Kollektiv Sonntag“ die Lieder-Reihe „ImmerLiederSonntags“ und belebt mit Initiative und Netzwerk die deutsche Arbeiterlied- und Folk-Tradition.

www.donotloiter.net


KIRCHE & LIED
SO | 14. November 2021 | 17.00 Uhr
MELVIN HAACK – Klarkommen

Melvin Haack ist als Chefkoch der gesungenen Buchstabensuppe Teil des Berliner Kulttrios und Enfants terribles der Verbalpyromanie „Schnaps im Silbersee“; ein abwegiger Mathelehrer mit Entertainer-Qualitäten, dem ein verbrannter Toast genügt, um darauf die Weltformel zu präsentieren. Statt Mainstream bedient der gebürtige Braunschweiger eher eine Nische, wie er selbst sagt. Dem derzeit angesagten Deutsch-Pop geht er aus dem Weg und bezeichnet sich als Wortjongleur und Klangdompteur mit Spaß am Unsinn. Und Quatsch ist für den Liedermacher „eine der größten Formen der Subversion“ und sei nie inhaltsfrei.

https://www.facebook.com/melvin.haack


KIRCHE & LIED
SO | 5. Dezember 2021 | 17.00 Uhr
CHRISTOPH SCHENKER – CELLOSOPHY 2

Christoph Schenkers CELLOSOPHY ist das Konglomerat aller stilistischen Einflüsse, das Ausleben musikalischer Ideen ohne Kompromisse, ohne band-demokratische Hemmnisse und gleichzeitig ein Versuch, das klassische Instrument Cello in seinem Sinne modern zu definieren: kein Verharren in klischeehaften klassischen, jazzigen, rockigen Spieltechniken, aber doch die zügellose Verwendung sämtlicher Klischees als Baukasten für frische Cellomusik im 21. Jahrhundert; kein weiterer angestaubter Versuch von Crossover, sondern eine Sammlung einzigartiger Songs und atmosphärischer Instrumentals ausschließlich auf einem Cello gespielt und doch wie eine ganze Band klingend.

www.christophschenker.de



Bitte achten Sie auf die Aushänge im Ort und auf aktuelle Mitteilungen auf unserer Homepage!

Herzlich Willkommen bei KIRCHE & LIED Ihr Prädikant Uwe Kind

Kirche & Lied ist eine gottesdienstliche Veranstaltungsreihe der Kirchgemeinde Holzhausen in regelmäßiger Kooperation mit dem Leipziger Liedertour e.V. Bereits eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn haben Sie Gelegenheit, die schöne Kirche Zuckelhausen und ihre wechselnden Ausstellungen zu besichtigen und auf sich wirken zu lassen; ein kleines Imbissangebot zu nutzen und sich über das Gemeindeleben in Holzhausen zu informieren. (Pandemiebedingte Abweichungen möglich!)

Die Veranstaltung soll Kirche, Kunst und Gesellschaft miteinander verbinden. Zu Beginn der Veranstaltung sind Sie deshalb eingeladen, zu einem kurzen geistlichen Impuls innezuhalten.
Im Anschluss an Kirche & Lied, nach Verabschiedung und Segen, haben Sie Gelegenheit, in loser Runde mit den KünstlerInnen und anwesenden Vertretern der Kirchgemeinde ins Gespräch zu kommen.

Nach der Corona-Pause werden wir am 13.06. wieder mit der Veranstaltungsreihe beginnen. Bei trockenem Wetter open-air. Das dazu erarbeitete Schutz- und Hygienekonzept ist einzuhalten, das bedeutet unter anderem:

  • Personen mit Krankheitssymptomen haben keinen Zutritt und sind gebeten, zu Hause zu bleiben.
  • Ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen die keinem gemeinsamen Haushalt angehören ist einzuhalten.
  • Allgemeine Hygieneregeln (Kontaktminimierung, Niesen in die Armbeuge etc.) sind bitte einzuhalten.
  • alle Teilnehmenden werden gebeten, eine Teilnehmendenkarte mit Name und Anschrift auszufüllen, die unter Beachtung des Datenschutzes eingesammelt, für 3 Wochen in verschlossenen Umschlägen aufbewahrt und anschließend vernichtet wird. Eine Teilnahme ist andernfalls nicht möglich!
  • Bitte tragen Sie einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz!
  • Am Eingang steht Handdesinfektionsmittel zur Verfügung. Bitte nutzen Sie dieses!
  • Die Bestuhlung auf dem Kirchhof ist bitte wie vorgefunden zu belassen.
  • Die Anzahl der Anwesenden auf dem Kirchhof ist beschränkt auf maximal 100 Personen, die der  veranstaltungsbesuchenden Gemeindeglieder und Gäste auf 80 Personen.
  • Die Anzahl der Anwesenden in der Kirche ist auf 40 Gäste beschränkt.


Bitte achten Sie auf die Aushänge an den Kirchen und im Ort sowie die Informationen auf unserer Homepage: Änderungen oder Absagen der Veranstaltung etc. sind aufgrund der aktuellen Situation leider nicht ausgeschlossen. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten!

Losung und Lehrtext für Mittwoch, 4. August 2021:

Ich freue mich über dein Wort wie einer, der große Beute macht.
Psalm 119,162

Herr, wohin sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens.
Johannes 6,68