Chöre und Konzerte

Am 16. März 2020 hat die Bundesregierung die Feier von Gottesdiensten untersagt.
Wir sagen daher in den Kirchgemeinden Liebertwolkwitz und Holzhausen ab sofort alle Veranstaltungen und Gottesdienste ab. Dies gilt zunächst bis einschließlich 28. März 2020.

Alle Kindergruppen pausieren analog der vom Freistaat Sachsen kommunizierten Schulsituation bis zum Ende der Osterferien.

Alle Gruppen und Kreise, die sich in Räumen der Gemeinden treffen, werden gebeten, ebenfalls bis zum 28. März zu pausieren.

Kirchenchor
Wir proben montags 19.30 Uhr im Kantorat Liebertwolkwitz

Posaunenchor
wir proben dienstags 19 Uhr im Kantorat Liebertwolkwitz
Wir haben eine aktive Jungbläsergruppe und suchen gerne weiter Verstärkung.
Weitere Informationen zu Posaunenchor: http://posaunenchor-liebertwolkwitz.de/

Gospelchor
donnerstags vierzehntägig 19.30 Uhr im Kirchheim Holzhausen

Orgel
Wer Orgelunterricht nehmen möchte, wendet sich bitte an Organistin Gabriele Wadewitz.
Wer bereits Orgelunterricht hat (oder hatte) und regelmäßig üben möchte, wer vielleicht auch Gottesdienstvertretungen übernehmen könnte oder wer bisher Klavier spielt und die Orgel nur einmal ausprobieren möchte, wendet sich bitte an Kantorin Annette Herr.
Über’s Jahr werden öffentliche Orgelführungen angeboten, die Sie bitte den Gemeindeblättchen entnehmen. Auch hier besteht die Möglichkeit, sich vorher bei der Kantorin anzumelden, um die Orgel selbst auszuprobieren. 

 

Konzerte und mehr

Karfreitag, 10.4.2020, 10 Uhr Holzhausen
15 Uhr in Liebertwolkwitz Kleine geistliche Konzerte für zwei Singstimmen und Orgel
von Schütz, Schein, Scheidt
mit Bernadette Pilz
und Heinrich Mauersberger (Gesang)
und Gabriele Wadewitz (Orgel)

Donnerstag, 7.5.2020, 19:30 Uhr in Liebertwolkwitz
Konzert zum 25. Orgelweihjubiläm
mit anschließendem Empfang im Pfarrhaus
an der Gottfried-Hildebrand-Orgel: Professor Martin Schmeding
25 Jahre ist es her, dass die Liebertwolkwitzer Gottfried-Hildebrand-Orgel von 1890 nach der Restaurierung durch Orgelrestaurator Christian Scheffler und Team eingeweiht wurde. Feiern Sie dieses schöne Jubiläum mit
einem Orgelkonzert und lassen Sie sich anschließend einladen zu einem Imbiss ins Pfarrhaus. Wir können uns auf einen der besten Orgelspieler und Orgelprofessoren unserer Zeit freuen: Professor Martin Schmeding.

Sonntag Kantate, 10.5.2020, 10:45 Uhr in Holzhausen Singe-Gottesdienst mit dem Gospelchor
unter der Leitung von Johannes Seger - an der Orgel: Gabriele Wadewitz

Singet! Diese Aufforderung und Empfehlung soll zum gleichnamigen Sonntag Gestalt annehmen.
Am 10. Mai werden unsere Chöre - in Liebertwolkwitz um 9.15 Uhr der Kirchenchor und in Holzhausen um 10.45 Uhr der Gospelchor -mitwirken. Chöre und Gemeinde werden einstimmen in so manches Loblied aus unseren Gesangbüchern. Denn: Wo wird in
unserer lauten Welt noch selbst gesungen, wenn nicht in der Kirche? Die Prädikantin Susanne Stief wird mit Text und Worten die Musik reichlich beflügeln. Herzliche Einladung!

Sonntag, 14.6.2020, 10:45 Uhr Jubelkonfirmation Holzhausen
mit dem Gospelchor unter der Leitung von Johannes Seger und an der Orgel: Gabriele Wadewitz

Informationen zu unseren vielfältigen kirchenmusikalischen Angeboten und Konzertveranstaltungen
erhalten Sie im Pfarramt, Tel.: 034297/42772

 

Kontakt:
Organistin Gabriele Wadewitz
Tel. 877 58 99


Die Schwesterkirchgemeinden bieten in allen Kirchen Konzerte u. a. kulturelle Veranstaltungen.

 

Störmthal, Zuckelhausen und Liebertwolkwitz sind mit ihren Denkmalorgeln in die Konzertreihe der sog. „Faszination Orgel“ eingebunden, Störmthal darüber hinaus in das alle zwei Jahre stattfindende „Hildebrandt-Fest“.
www.leipzig.travel/de/region/kultur/orgeln-und-kirchen/faszination-orgel/
Störmthal: www.kirchenquartett.de/index.php?id=88
Hildebrandt-Fest: www.hildebrandtorgel-naumburg.de 
 

Zuckelhausen und Holzhausen sind eine Heimat für Liedermacher.

 

Der Verein „Güldengossa e.V.“ organisiert Konzerte und Sommerabende.
Förderverein "Kirche im Dorf e. V." Ralf Kuswa
Kleine Gasse 10
04463 Großpösna 034297- 43191
ralf.kuswa@t-online.de 

In Liebertwolkwitz wird alljährlich im Oktober „Ein Dorf im Jahr 1813“ gefeiert – u.a. mit musikalischen Angeboten. http://www.liebertwolkwitz-1813.de/ 

Losung und Lehrtext für Sonntag, 5. April 2020:

Lobet Gott in den Versammlungen.
Psalm 68,27

Als die große Menge, die aufs Fest gekommen war, hörte, dass Jesus nach Jerusalem kommen werde, nahmen sie Palmzweige und gingen hinaus ihm entgegen und schrien: Hosianna! Gelobt sei, der da kommt im Namen des Herrn, der König von Israel!
Johannes 12,12-13