Gottesdienste


Gottesdienste Januar 2022
Monatsspruch: Jesus Christus spricht: Kommt und seht! Johannes 1,39


Samstag    Neujahr
1. Januar, 17 Uhr    
Kirche Paunsdorf
Gebietsgottesdienst mit Neujahrsempfang mit Pfarrer Wedow

Sonntag, 1. Sonntag nach dem Christfest
2. Januar, 10:15 Uhr    
Kirche Zuckelhausen
Gottesdienst mit Pfarrer Markert

Donnerstag, Epiphanias
6. Januar, 19:30 Uhr    
Emmauskirche
Band OSTLICHT: Die Weisen sind gegangen ...
Lied, Text und Musik am Dreikönigstag

Sonntag    1. Sonntag nach Epiphanias
9. Januar, 10:15 Uhr    
Kirche Liebertwolkwitz
Gottesdienst mit Pfarrerin Markert

Sonntag    2. Sonntag nach Epiphanias
16. Januar, 10:15 Uhr
Kirche Holzhausen
Gottesdienst mit Abendmahl
mit Pfarrer Wedow
    
Sonntag, 3. Sonntag nach Epiphanias
23. Januar, 10:15 Uhr
Kirche Zuckelhausen
Gottesdienst mit Prädikantin Bemmann

Sonntag, letzter Sonntag nach Epiphanias
30. Januar, 10:15 Uhr
Kirche Liebertwolkwitz
Suppen-Gottesdienst mit Lektorin Glöckner


Gottesdienste Februar 2022
Monatsspruch: Zürnt ihr, so sündigt nicht; lasst die Sonne nicht über eurem Zorn untergehen. Epheser 4,26

Sonntag, 4. Sonntag vor der Passionszeit
6. Februar, 10:00 Uhr
Kirche Zuckelhausen
Familiengottesdienst mit Dorothea Kiffner

Sonntag, Septuagesimae
13. Februar, 10:15 Uhr
Kirche Liebertwolkwitz
Abendmahlsgottesdienst 40+ mit Pfarrer Wedow

Sonntag, Sexagesimae
20. Februar, 10:15 Uhr
Kirche Holzhausen
Abendmahlsgottesdienst mit Prädikant Hess

Sonntag, Estomihi Fastnacht
27. Februar, 10:15 Uhr
Kirche Liebertwolkwitz
Narren-Gottesdienst mit Pfarrer Wedow


Weitere Informationen zur aktuellen Situation finden Sie auf unserer Startseite.


Grundlage aller Hygienekonzepte ist die jeweilige Corona-Schutz-Verordnung des Freistaates Sachsen. Besonders hinweisen möchten wir auf folgende Punkte, die die bisherigen Hygienekonzepte ergänzen/erweitern:

  • Gottesdienste und Andachten finden unter Einhaltung der AHA-Regeln (Abstand, FFP2 Masken), Kontaktnachverfolgung und 3G (offizielles Testergebnis nicht älter als 24h, PCR-Test nicht älter als 48h) statt - im Ausnahmefall kann ein Test vor dem Gottesdienst im Beisein des Küsterr:l;enstes erfolgen,
  • Chöre und Posaunenchöre können den Gottesdienst im Innenraum nicht ausgestalten,
  • der Gemeindegesang im Gottesdienst (immer mit FFP2-Maske) ist auf 6 Strophen - was einem Gemeindelied entspricht - zu begrenzen,
  • das Musizieren im Gottesdienst mit Tasten-, Streich- und Schlaginstrumenten ist bei 1,5 Meter Abstand und durchgängig getragenem Mund-Nasen-Schutz möglich

Alle Punkte, die die bisherigen Hygienekonzepte ergänzen/erweitern finden Sie => hier zum Download



Losung und Lehrtext für Sonntag, 16. Januar 2022:

Fraget nach dem HERRN und nach seiner Macht, suchet sein Antlitz allezeit!
Psalm 105,4

Wer bittet, empfängt; wer sucht, der findet; wer anklopft, dem wird aufgetan.
Lukas 11,10