Datenschutzerklärung

Geltungsbereich
Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß dem Kirchengesetz informieren über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD-Datenschutzgesetz-DSG-EKD) und dem Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch:

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Holzhausen
Kirchenvorstand / Vorsitzender: Uwe Kind
Händelstraße 2a
04288 Holzhausen

Tel.: 034297 – 427 72
Fax.: 034297 – 143095
Mail: kg.holzhausen@evlks.de

Die ev.-Luth. Kirchgemeinde Holzhausen nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Informationen sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.
Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.


Betrieblicher Datenschutzbeauftragter
Ev.-Luth. Kirchgemeinde Holzhausen
Kirchenvorstand / Vorsitzender: Uwe Kind
Händelstraße 2a
04288 Holzhausen

Tel.: 034297 – 427 72
Fax.: 034297 – 143095
Mail: kg.holzhausen@evlks.de


Verarbeitung und Erhebung personenbezogener Daten beim Aufruf der Website
Durch den Aufruf unserer Webseite www.kirchgemeinde-holzhausen.de sendet der auf ihrem Mediengerät verwendete Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website. Diese Informationen werden zeitweilig in einem so genannten Logfile gespeichert.
Nachfolgend finden Sie eine abschließende Aufzählung derjenigen Informationen, die bei Besuch unserer Website erfasst und bis zur automatisierten Löschungen gespeichert werden:

  • Browser-Typ und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Die Verarbeitung erfolgt zu dem Zweck, Ihnen einen reibungslosen Verbindungsaufbau zu unserer Webseite und eine komfortable Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. Darüber hinaus kann aufgrund der Daten eine Auswertung der Systemsicherheit und der Systemstabilität vorgenommen werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den vorgenannten Zwecken.

Versendung eine Anfrage per Mail
Bei Versendung eine Anfrage per Mail, werden Ihre Angaben nebst der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zum Zwecke der Bearbeitung des Vorgangs und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert.
Diese Daten verbleiben bei uns, bis der Zweck für die Datenspeicherung entfällt, oder Sie uns zur Löschung auffordern, oder Ihre Einwilligung zu Speicherung widerrufen. Eine Löschungsaufforderung oder einen Widerruf können Sie jederzeit per Mail oder postalisch mitteilen. Der Vorgang wird unverzüglich bearbeitet. Die Erhebung der Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer freiwilligen und ausdrücklichen Einwilligung in Einklang mit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die bei entsprechender Konfiguration Ihres Webbrowsers automatisch erstellt und auf Ihr Mediengerät zwischengespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Cookies enthalten keinerlei Schadsoftware, so dass Ihr Mediengerät hierdurch keinen Schaden erleidet. Durch den Einsatz von Cookies werden Information gespeichert, welche sich aus dem Einsatz des spezifischen Mediengeräts ergeben, wobei keine unmittelbare Kenntnis der Identität des Nutzers hierdurch erfolgt.
Grundsätzlich dienen Cookies dazu, unser Angebot benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Hierzu werden zum einen so genannte Session-Cookies verwandt, um kenntlich zu machen, welche einzelnen Seiten unserer Website bereits besucht wurden. Zum anderen werden so genannte Persistent Cookies verwendet, mithilfe derer erkannt wird, ob Sie bereits zuvor unsere Webseite besucht haben. Dies verhindert, dass Sie Daten und Einstellungen, die Sie in einer vorangegangenen Sitzung angegeben haben, erneut tätigen müssen.
Zudem werden die Cookies verwendet um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und die Daten auswerten zu können und so ein optimiertes Angebot für Sie bereitzustellen.
Sämtliche Cookies werden nach vorgegebener Zeit automatisch gelöscht.
Für Ihren Webbrowser besteht die Möglichkeit, ihn so einzustellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und diesen Vorgang nur im Einzelfall erlauben, oder dass Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Auch können Sie Ihren Webbrowser so konfigurieren, dass bei Schließen des Browsers Cookies automatisch gelöscht werden. Es kann aber bei der Aktivierung der Cookies zur Funktionseinschränkungen unserer Webseite kommen.
Auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO werden durch uns Cookies verwandt, um die Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder die Bereitstellung bestimmter Funktionen, sowie die statistische Auswertung der Website vornehmen zu können. Ein berechtigtes Interesse besteht unsererseits daher im Hinblick auf die Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung der Dienste der Webseite durch den Betreiber.

Weitergabe von Daten
Mit Ausnahme der folgenden aufgeführten Zwecke, werden Ihre Daten nur innerhalb unserer Gemeinde verwendet.
Die Weitergabe von Daten erfolgt daher nur, wenn:

  • Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung zur Weitergabe erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.


Rechte als Betroffener
Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
Sie haben das Recht eine Auskunft über Ihre, von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Dabei können Sie insbesondere Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Empfänger, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, die geplante Dauer der Speicherung, die Datenherkunft und ob eine automatisierte Entscheidungsfindung angewandt wird.

Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
Sie können verlangen dass unrichtige oder unvollständig gespeicherte, personenbezogene Daten umgehend korrigiert werden.

Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
Sie können die Löschung Ihrer Daten verlangen. Dies gilt nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen vorliegt:
Sie bestreiten die Richtigkeit der erhobenen Daten und schränken daher die Verarbeitung für die Dauer der Überprüfung der Richtigkeit der Daten ein. Bei unrechtmäßiger Verarbeitung können Sie entweder die Löschung oder die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen. Werden Daten von uns zum Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, während sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, können Sie eine Veränderung oder Löschung unterbinden. Auch wenn sie gemäß Art. 21 Datenschutzgrundverordnung Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, hat eine weitere Bearbeitung der Daten zu unterbleiben, bis feststeht, ob der Widerspruch gerechtfertigt ist oder nicht.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format heraus zu verlangen. Weiter haben Sie auch das Recht, die Übermittlung der bereitgestellten Daten zu einem anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Recht auf Widerruf (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
Sie haben das Recht, eine einmal erfolgte Einwilligung zur Erhebung Ihrer Daten jederzeit zu widerrufen. Dabei bleibt die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung unberührt.

Recht auf Beschwerde (Art. 77 DSGVO)
Sie haben das Recht bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden, personenbezogenen Daten rechtswidrig ist. Dabei kann die Aufsichtsbehörde am Ort des mutmaßlichen Verstoßes, im Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsort oder Ihres Arbeitsplatzes angerufen werden.

Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
Sie haben das Recht jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender, personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Das Widerspruchsrecht besteht aber nur gegenüber solchen Verarbeitungen, die mit der Ausübung eines besonderen öffentlichen Interesses, der in Ausübung der öffentlichen Gewalt erfolgenden Aufgaben oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen, in Fällen der Direktwerbung, sowie bei Verarbeitungen zu Forschungs- oder Statistikzwecken erfolgen.

Datensicherheit
Um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzlicher Manipulation, Verlust, Zerstörung oder den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen, setzen wir geeignete technische und organisatorische Hilfsmittel, entsprechend dem gegenwärtigen Stand der Technik, ein.
Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, nutzt diese Webseite eine SSL- bzw. TSL-Verschlüsselung. Die Verschlüsselung der Verbindung erkennen Sie an der Adresszeile des Browsers, die von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Mithilfe der Verschlüsselung können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mit gelesen werden.


E-Mail Nutzung
Die Kommunikation auf dem elektronischen Weg, insbesondere per E-Mail, ist risikobehaftet. Denn es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Dritte sich Zugang in der Weise zu der E-Mail verschaffen, dass sie von ihr Kenntnis nehmen oder sie gar verändern. Auch kann nicht ausgeschlossen werden, dass eine E-Mail Schadsoftware enthält. Es wird daher bei Informationen mit hohem Geheimhaltungsbedürfnis der Postweg empfohlen.


Änderungsvorbehalt
Insbesondere soweit dies aufgrund der technischen Entwicklung erforderlich wird, behalten wir uns das Recht vor, die Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern. Dementsprechend wird auch die Datenschutzerklärung angepasst. Bitte beachten Sie daher jeweils die aktuelle Version dieser Datenschutzerklärung.

 

Ihre Anfragen richten Sie bitte an:

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Holzhausen
Kirchenvorstand / Vorsitzender: Uwe Kind
Händelstraße 2a
04288 Holzhausen

Tel.: 034297 – 427 72
Fax.: 034297 – 143095
Mail: kg.holzhausen@evlks.de







Losung und Lehrtext für Mittwoch, 17. Oktober 2018:

Seine Herrschaft wird groß und des Friedens kein Ende sein.
Jesaja 9,6

Jesus Christus gestern und heute und derselbe auch in Ewigkeit.
Hebräer 13,8