Sonntag - 28. Oktober - gegen 12.30 Uhr - Gemeindeversammlung, im Anschluss an den Gottesdienst (10.45 Uhr) mit gemeinsamen Mittagessen, in der Kirche Zuckelhausen.

Liebe Gemeinde, liebe Schwestern und Brüder,
liebe Freundinnen und Freunde der Kirchgemeinde, 
Änderungen stehen uns bevor.
Sicher haben Sie schon davon gelesen, gehört, darüber gesprochen:
Das Gefüge der Kirchgemeinden aus Gemeindegliedern, haupt- und
ehrenamtlichem Personal sowie den notwendigen Geldern gerät auseinander.
Die Synode der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsen hat deshalb Änderungen in den Regional-, Personal und Verwaltungsstrukturen der Kirchgemeinden und Kirchenbezirke auf den Weg gebracht.
Und das betrifft auch unser Schwesternkirchverhältnis mit Liebertwolkwitz und Probstheida-Störmthal-Wachau.
Als Teil des Kirchenbezirkes Leipzig ist auch unsere Kirchgemeinde angehalten, den von der Kirchenbezirkssynode beschlossenen Weg der Regionenbildung mitzugehen.
Gemeinsam mit unserer Schwesternkirchgemeinde Liebertwolkwitz sind wir einer Region mit Engelsdorf- Sommerfeld-Kleinpösna und dem Kirchspiel im Leipziger Osten (mit Mölkau-Baalsdorf, Sellerhausen-Volkmarsdorf und Paunsdorf) zugeordnet.
Gegenwärtig befinden wir uns gemeinsam mit den Geschwistern aus dieser Region in Gesprächen, um zu Formen der künftigen Zusammenarbeit und Partnerschaften zu beraten.
Unser Ziel ist dabei unbedingt, das kirchliche Leben, hier vor Ort in Holzhausen- Zuckelhausen zu erhalten und die Identität unserer Kirchgemeinde nicht zu verlieren.
Dabei aber auch mit den Geschwistern der Region nicht nur den Glauben, sondern auch Freud und Leid und manche Ressource zu teilen.
Gemeinsamkeiten finden, Bereicherungen erleben, Neues entdecken und Altes nicht verlieren – danach steht uns der Sinn.
Was das alles bedeutet, auf welchem Stand die Gespräche sind und wie die Zukunft aussehen könnte, darüber möchte Sie der Kirchenvorstand gern informieren.
Außerdem nehmen wir die Gemeindeversammlung zum Anlass, über den Neubau einer Sakristei auf dem Gelände der Kirche Zuckelhausen, die künstlerische Gestaltung der Mauer am Kirchheim (in Zusammenarbeit und mit freundlicher Unterstützung des Heimatvereins Holzhausen), sowie weitere aktuelle Themen zu informieren.
Außerdem wird Zeit für einen gemeinsamen Austausch, Anregungen, Fragen und Antworten sein.
Seien Sie dabei!
Es grüßt Sie herzlich,
Ihr Uwe Kind
Vorsitzender des Kirchenvorstandes

 







Losung und Lehrtext für Montag, 24. September 2018:

Der HERR, dein Gott, wird dir Glück geben zu allen Werken deiner Hände.
5.Mose 30,9

Gott ist's, der in euch wirkt beides, das Wollen und das Vollbringen, nach seinem Wohlgefallen.
Philipper 2,13