BEGEGNUNGEN UND TREFFPUNKTE

Liebe Schwestern und Brüder,

in Übereinstimmung mit  den staatlichen Stellen hatte die Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens die Absage aller Veranstaltungen und Gottesdienste ab 15.03.2020 empfohlen. In den zurückliegenden Wochen haben wir das geistliche Leben vor Ort durch Gebetsgemeinschaften, offene Kirchen, Telefonbesuche, Internetangebote, Bibelgespräche via Telefonkonferenz oder den Versand von Hausandachten gestaltet.

Wann das gewohnte gemeindliche Leben wieder aufgenommen werden kann, wissen wir gegenwärtig nicht. Gemeindefeste, Gottesdienste zu besonderen Anlässen, Konzerte und die Versammlung unserer Gruppen und Kreise bleiben weiterhin ausgesetzt. Wir bitten Sie, sich über die Schaukästen, die Internetseiten und unseren Newsletter zu informieren.

Ungeachtet der Einschränkungen unseres Gemeindelebens sind wir auf geistliche Gemeinschaft untereinander angewiesen. Wir möchten Sie deshalb ermutigen, in der Bibel zu lesen, einander in Gebet, Fürbitte und, da wo notwendig, mit erfahrbarer Hilfe und Nächstenliebe beizustehen.

Bei Fragen, Ideen und Problemanzeigen kontaktieren Sie uns bitte einfach.


  • Christenlehre (Wir beginnen nach den Ferien am Montag, den 7. September 2020.)
    1.–3. Klasse

    findet in den ungeraden Kalenderwochen, Montag: 16:00 – 17:30 Uhr statt.

    (keine Christenlehre in den Ferien)
    4.– 6. Klasse
    findet in den geraden Kalenderwochen statt, Montag: 16.00 – 17.30 Uhr.

  • Kindergottesdienst (Auch Kindergottesdienste wird es wieder geben. Dazu stehen die Termine allerdings noch nicht fest. Wir laden Sie herzlich ein zu den Gottesdiensten für Groß und Klein am 21. Juni und am 12. Juli.)  siehe Gottesdienste


  • KONFIRMANDENUNTERRICHT
    Einmal im Monat an einem Samstag zwischen 8.30 und 12 Uhr kommen die Konfis der 7. und 8. Klasse zusammen, um über Fragen des Glaubens und des Lebens nachzudenken. Dazu gehört es, Kritik üben und Fragen stellen zu dürfen, die beantwortet werden sollen: Woher komme ich – Wohin gehe ich – Wozu lebe ich – Wem folge ich. Der Konfirmandenunterricht möchte dazu anregen. Wir freuen uns auch über neue Teilnehmer*innen, die sich für Fragen des Glaubens und für die Kirche interessieren. Eine Teilnahme ist nicht an die Taufe gebunden. Die Taufe kann aber am Ende des eigenen Frageprozesses stehen. Bitte meldet Euch in diesem Fall direkt bei mir (Pfr. Dr. Wedow: 034297/14025 oder christian.wedow@evlks.de). Euer Pfr. Christian Wedow

  • Pax – Jugendkirche in Leipzig
    In der Friedenskirche in Leipzig-Gohlis (Kirchplatz 9), kurz PAX, gibt es viele Angebote für Konfirmanden, Jugendliche und junge Erwachsene, denen der Glaube an Gott wichtig ist oder die sich dafür interessieren. Mehr Infos unter www.facebook.com/paxleipzig 

  • Gesprächskreis am Freitag
    Letzter Freitag im Monat, jeweils 20 Uhr
    29. Mai

  • Geistliche Teestunde
    jeden 2. Mittwoch im Monat 14.30 Uhr: 
    13. Mai

  • Gesprächskreis am Mittwoch
    letzter Mittwoch im Monat, 19.30 Uhr
    in Holzhausen:  27. Mai

  • Nadelkissen
    eigentlich: dritter Mittwoch im Monat, 19.30 Uhr im Kirchheim Holzhausen
    Wir sind eine Mama-Runde (im besten Sinne und durchaus im Jahre 2020), die sich trifft, um neben Handarbeiten, die wir von eher kräplig bis ungemein beeindruckend ausführen (also das wäre jetzt keine Voraussetzung da teilzunehmen), Themen der Gemeinde, der Familie und aus aller Welt zu besprechen, zu organisieren und sich eben auszutauschen.
    Deshalb steht da bei Termin: eigentlich – wenn Ferien sind, verlegen wir und wenn wir was anderes zusammen machen wollen, machen wir das auch mal nicht im Kirchheim.
    Wenn Du also Lust hast, bei uns reinzuschaun, schreibst Du eine Mail an newtown@gmx.de (Katja Neustadt) oder kommst einfach mit einer Nadelkissnerin mit.
    Wir freuen uns.

  • Gospelchor
    donnerstags 14tägig, 19.30 Uhr im Kirchheim

  • Besuchsdienst
    Montag, 27. April, 19.30 Uhr

  • Andacht im Pflegeheim
    Ansprechpartner: Oliver Hess
    monatlich freitags jeweils 16.00 Uhr

  • der Kirchenchor probt nach Absprache

Losung und Lehrtext für Freitag, 10. Juli 2020:

Eine Generation rühmt der andern deine Werke, und deine mächtigen Taten verkünden sie.
Psalm 145,4

Die Gnade mehre sich durch die wachsende Zahl der Glaubenden, und so ströme der Dank reichlich zur Verherrlichung Gottes.
2.Korinther 4,15